Waiblingen

Shada Ali aus Waiblingen bei DSDS weiter: Der Superstar-Traum ist noch nicht geplatzt

Shada Ali DSDS
Shada Ali (2.v.l.) mit DSDS-Kollegen Kevin Jenewein (li.) und Kilian Imwinkelried am dritten Set des Auslands-Recall. © TVNOW / Stefan Gregorowius

Noch immer hält sich Shada Ali aus Waiblingen wacker im Wettbewerb bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Am Samstagabend (14.03.) hat er sich den RTL-Zuschauern erneut in einem sogenannten "Recall" präsentiert.

Wird dem Waiblinger der Einzug in die nächste Runde gelingen? Wir haben uns seinen Auftritt vorab angesehen.

Rückschläge und Tränen

In diesem Recall sind die Kandidaten selbst für die Zusammensetzung der Gruppen und die Auswahl des Songs verantwortlich.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich