Waiblingen

So soll das Nachfolge-Hotel aussehen

1/3
Hotel Waiblingen Koch_0
Ende 2021: Die Ecke Bahnhofstraße/ Devizesstraße in der Architekten-Visualisierung. © CIP/Alpenland
2/3
hotelkoch
Aus der Waiblinger Kreiszeitung: OB Ulrich Gauss gratuliert Manfred Koch, Rosemarie Reutter und Margarete Koch sowie Emil Koch und Gattin zur Neueröffnung. © ALEXANDRA PALMIZI
3/3
_2
So werden die Zimmer aussehen. © Architekt

Waiblingen.
Das altehrwürdige Hotel Koch ist Geschichte. Seit Mitte Oktober bleibt die Küche kalt – und jetzt? Seit einem Jahr ist bekannt, dass die Waiblinger Alpenland-Grundstücksgesellschaft von Harald Panzer und Andreas Bayer das Areal gekauft hat, das über Jahrzehnte gewachsene Gebäude-Ensemble abreißen lassen und ein neues Hotel bauen will. Seither herrscht öffentlich Schweigen über die Zukunft des Filetstücks beim Bahnhof - bis jetzt.

Wann beginnt der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar