Waiblingen

So wollen Igel überwintern: Die besten Tipps für den Garten

Igel im Laub
Liegen lassen statt aufräumen: Für ihr Winterquartier mögen Igel Laubhaufen gerne. © pixabay

Igel werden immer seltener. Sie gelten noch nicht als in ihrem Bestand gefährdet, zählen nach dem Bundesnaturschutzgesetz aber zu den besonders geschützten Tieren. Gefährlich wird dem Igel oft der Mensch: „Die Tiere werden häufig überfahren“, sagt Bruno Lorinser vom Naturschutzbund Waiblingen. Doch der Mensch ist nicht nur eine Gefahr, sondern kann dem Igel auch helfen, gut über den kommenden Winter zu kommen. Für alle, die gerne einmal einen Igel durch ihren Garten laufen sehen wollen, hat

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar