Waiblingen

Streit um wertvolle Flächen bei der Waiblinger Westumfahrung

Luftbild: Daimler-Neubau auf dem Hess-Areal, Waiblingen, 05.05.2020.
Die vorerst letzte große Ansiedlung beim Ameisenbühl: Die Daimler-Hallen auf dem ehemaligen Hess-Areal. © Benjamin Beytekin

Ob für Wohnhäuser oder Gewerbebetriebe: Flächen sind knapp in der Region Stuttgart und besonders auch in Waiblingen. Mit einer Untersuchung des gesamten Stadtgebiets hat sich die Stadtverwaltung auf die Suche nach den letzten Möglichkeiten für Gewerbeflächen gemacht. Jetzt liegt das Ergebnis vor – glücklich macht es viele im Gemeinderat allerdings nicht.

"Wir haben nur eine Welt"

Braucht die Stadt die Ansiedlung weiterer Firmen zulasten von Landwirtschaft und Natur? In einer

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar