Waiblingen

Streit zwischen Fußgängern und Radfahrern in Waiblingen

FusggRad05
Dieses Schild an der Brücke beim Bürgerzentrum soll für klare Verhältnisse sorgen. © Ralph Steinemann Pressefoto

Beim Zusammenstoß mit Autos sind Fahrradfahrer fast immer die Unterlegenen. Ganz anders sieht die Sache beim Konflikt mit Fußgängern aus. Immer häufiger gibt es Auseinandersetzungen auf Geh- und Radwegen, immer lauter werden die Klagen von Fußgängern, die sich von Fahrrad- und E-Bikefahrern gefährdet fühlen. Der Streit tobt auf den Gehwegen in der Innenstadt, gestritten wird aber auch auf Feld- und Spazierwegen und in der Talaue. Jetzt hat die Stadt am Bädertörle und an der Brücke beim

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion