Waiblingen

Stufen marode: Treppenanlage Querspange wird gesperrt

Treppe Querspange
Die Treppe wird erneuert. © Benjamin Büttner

Von Montag, 27. September, bis voraussichtlich Freitag, 15. Oktober, ist die Treppenanlage Querspange zur Unterführung Alter Postplatz für den Fußgängerverkehr gesperrt. Die Treppe muss saniert werden: Die Podeste und Trittstufen sind laut Stadt in einem maroden Zustand.

Die Kosten: 38.000 Euro. Die Fußgänger werden über den Stadtgraben umgeleitet. Nach der Sanierung soll die Treppenanlage „künftig in regelmäßigen Abständen gereinigt werden“.

{element}
Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich