Waiblingen

Stufen marode: Treppenanlage Querspange wird gesperrt

Treppe Querspange
Die Treppe wird erneuert. © Benjamin Büttner

Von Montag, 27. September, bis voraussichtlich Freitag, 15. Oktober, ist die Treppenanlage Querspange zur Unterführung Alter Postplatz für den Fußgängerverkehr gesperrt. Die Treppe muss saniert werden: Die Podeste und Trittstufen sind laut Stadt in einem maroden Zustand.

Die Kosten: 38.000 Euro. Die Fußgänger werden über den Stadtgraben umgeleitet. Nach der Sanierung soll die Treppenanlage „künftig in regelmäßigen Abständen gereinigt werden“.

Von Montag, 27. September, bis voraussichtlich Freitag, 15. Oktober, ist die Treppenanlage Querspange zur Unterführung Alter Postplatz für den Fußgängerverkehr gesperrt. Die Treppe muss saniert werden: Die Podeste und Trittstufen sind laut Stadt in einem maroden Zustand.

Die Kosten: 38.000 Euro. Die Fußgänger werden über den Stadtgraben umgeleitet. Nach der Sanierung soll die Treppenanlage „künftig in regelmäßigen Abständen gereinigt werden“.

{element}
Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper