Waiblingen

Unfall im Kreisverkehr in Waiblingen führt zu Stau und Busumleitungen

Polizei
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Wegen eines Autounfalls im Kreisverkehr Mayenner-/Devizes-/Jesistraße war der Verkehr am Dienstagnachmittag (28.9.) zeitweise beeinträchtigt. Busse der Linien 211 und X20 mussten umgeleitet werden. Auf der Linie 211 konnten die Haltestellen Neue Rommelshauser Straße, Devizesstraße und Stauferschule nicht angefahren werden. Es kam zu Verspätungen und Fahrtausfällen, wie aus der App des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart GmbH (VVS) hervorging.

Laut Polizeipräsidium Aalen hatte ein

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich