Waiblingen

Update: Balkon brennt: Feuerwehr in Fellbach im Einsatz

Feuerwehr Feuerwehreinsatz Blaulicht Einsatz Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Fellbach.
In Fellbach ist es am Samstag (30.03.) zu einem Balkonbrand gekommen. Die Polizei geht im Moment von fahrlässiger Brandstiftung aus. 

Am Samstag (30.03.) gegen 12 Uhr waren mehrere Gegenstände auf einem Balkon in der Christofstraße in Fellbach in Brand geraten. Bevor der Brand bemerkt wurde, griff er im weiteren Verlauf auf den darüberliegenden Balkon über. Außer diversen Gegenstände wurde die Gebäudefassade durch Ruß und durch die große Hitze das Glas einer Balkontüre beschädigt, teilt die Polizei mit: "Die Feuerwehr Fellbach war schnell mit drei Fahrzeugen vor Ort und hatte den Brand auch schnell im Griff." Um eventuell versteckte Glutnester aufzuspüren, wurde die Fassade an mehreren Stellen geöffnet. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei derzeit auf circa 8000 Euro. Die genaue Brandursache sei noch nicht geklärt, doch derzeit werde von einer fahrlässigen Brandstiftung ausgegangen. Die Ermittlungen dauern noch an.

Weitere Infos hier: