Waiblingen

VVS-Fahrplanänderung ab 11.Dezember

Sbahn s bahn s-bahn S3 Winnenden Bahnhof symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Waiblingen. Mit dem Fahrplanwechsel verkehren auch drei neue Expressbuslinien in der Region Stuttgart. Was es damit auf sich hat, lesen Sie hier. Außerdem finden Sie hier weitere wichtige Änderungen und die wichtigsten Änderungen ab dem 11.Dezember im Rems-Murr-Kreis.

Mit dem neuen Expressbussystem (genannt Relex) soll die S-Bahn entlastet werden. Für Fahrgäste ergäben sich durch die neuen Linien Kosten- und Zeitersparnisse, so die Pressemitteilung des Verbands Region Stuttgart (VRS). Die Busse werden von montags bis freitags in der Hauptverkehrszeit, also von 6.30 bis 8.30 Uhr und von 15.30 bis 17.30 Uhr, alle 30 Minuten unterwegs sein. Ansonsten fahren sie von 5 Uhr bis Mitternacht im Stundentakt. Samstags startet Relex ab 6 Uhr, sonntags ab 7 Uhr. Auch an den Wochenenden ist erst gegen 24 Uhr Betriebsschluss. Fahrgäste können zum VVS-Tarif fahren.

Der VRS hatte nach einer europaweiten Ausschreibung das Busunternehmen Schlienz-Tours aus Kernen mit dem Betrieb beauftragt. Im Rems-Murr-Kreis betrifft dies die neue „Linie“ X 20, Waiblingen – Rommelshausen – Stetten – Sankt Bernhardt – Esslingen. Durch diese Linie kann Esslingen vom Raum Waiblingen ohne Umsteigen erreicht werden.

Die wichtigsten Änderungen ab dem 11.Dezember im Rems-Murr-Kreis in der Übersicht als PDF

Bei der Fahrt mit Bus und Bahn leisten Pendler täglich einen Beitrag zum Umweltschutz, sagt Landrat Dr. Richard Sigel. Er betont, „Busse, die im täglichen Linienverkehr bis zu zehn Fahrräder schnell, unproblematisch und sicher mitnehmen – fünf Räder huckepack am Heck und bis zu fünf Räder im Bus.“ Wirklichkeit geworden sei dies im Rems-Murr-Kreis dank des Projekts „Fahrrad2Go“ bisher auf den Linien 245 Schorndorf – Hößlinswart (täglich), 244 Schorndorf – Oppelsbohm (sonn-/feiertags) und 310 Winnenden – Buoch – Grunbach (täglich). „Damit konnte die nachhaltige Mobilität verbessert und der ÖPNV für Radfahrer attraktiver gestaltet werden.“

Der Jahresfahrplan 2017 Rems-Murr-Kreis mit allen Schienen-, Bus-, und Ruftaxiverbindungen ist ab sofort für drei Euro an den Verkaufsstellen erhältlich.

Die Änderungen auf einen Blick.