Waiblingen

Waiblinger Fitnessstudio steht vor der Insolvenz - der Geschäftsführer spricht offen über das Desaster

roehrle
Geschäftsführer Thomas Röhrle. © Kölbl

„Das ist gnadenlos“, sagt Thomas Röhrle von der Fitness Company. Er wird sein Fitnessstudio auch nach dem Lockdown nicht mehr öffnen. Die Insolvenz droht. Schuld daran seien auch die Probleme, die es bei der Beantragung der staatlichen Hilfen gebe. Röhrle geht davon aus, dass es vielen anderen Studios wie ihm ergeht. Könnte er Recht behalten? Ein Wirtschaftsvertreter gibt seine Einschätzung ab.

Auf einem großen Werbebanner vor dem Studio steht „aufstehen, fertig, los“ – plakativ liegt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar