Waiblingen

Waiblinger stöbern in Bücherkisten und nehmen Upcycling-Ideen mit

Buchmarktplatz
Beim Bücher-Flohmarkt "Buchmarktplatz" am Sonntag (26.9.). © Alexandra Palmizi

Trotz zwischenzeitlichem Regen war „ganz gut was los“ beim 22. Waiblinger „Buchmarktplatz“. Organisatorin Martina Lenzen von der Wirtschaft, Tourismus und Marketing GmbH (WTM) zeigte sich zufrieden.

An den knapp 30 Ständen auf dem Marktplatz - wegen der Abstandsregeln weniger als in den Vorjahren - gab es Bücher en masse. Sehr beliebt war laut Martina Lenzen auch der Schallplattenstand.

Neben Lesestoff aus zweiter oder dritter Hand gab es zudem

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion