Waiblingen

Waiblingerin singt vor Dieter Bohlen

Toranj Jafari_0
Schafft es die Waiblingerin Toranj Jafari bei „DSDS“ (Samstag 03.03., 20.15 Uhr auf RTL) in die nächste Runde? © Foto: MG RTL D / Stefan Gregorow

Waiblingen.
Diese Waiblingerin will hoch hinaus  und ist eine Runde weiter: Toranj Jafari war an diesem Samstagabend (03.03.) in der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (20.15 Uhr, RTL) zu sehen. Die 20-Jährige überzeugte die Jury – Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. – mit dem Rihanna-Song „Stay“.

In einer RTL-Pressemitteilung heißt es über Toranj: „Die hübsche 20-Jährige verdient als Influencerin bereits Geld, jobbt aber auch noch zusätzlich bei einer Fastfoodkette, bevor sie ab April ihr Journalismusstudium beginnen möchte.“ Gesangsvideos habe sie bisher noch nicht auf der Video-Plattform Youtube veröffentlicht, das habe sie sich nicht getraut.

Aktiv auf Social Media 

Dabei ist die Waiblingerin sehr aktiv in den Sozialen Netzwerken. Auf Youtube hat sie einen eigenen Kanal (CallMeToriii). Ihre Themen seien „Beauty, Lifestyle aber auch Comedy“ verkündet sie dort. Ein Video zeigt sie bei einer Art Straßenumfrage auf der Stuttgarter Königsstraße, in der es um Sex und Liebe geht – rund 8000 Nutzer haben sich das angesehen. Bei Instagram (@toranjjafari) folgen Toranj Jafari mehr als 10 500 Nutzer.

Bereits vor der Show gab's hier dann doch ein Video zu sehen, in dem sie sich traut, zu singen. Zu Piano-Begleitung coverte sie ein Lied von Superstar Ed Sheeran. 

 

Perfect - Ed Sheeran 💞🙌🏼 #cover @dsds #dsds2018

A post shared by Toranj Jafari - DSDS 2018 (@toranjjafari) on


Ein ausführlicher Bericht über Toranjs Auftritt bei RTL folgt.

Auch ein nicht genügend "Ja"-Stimmen von der vierköpfigen Jury bekommen und ist somit keine Runde weitergekommen.