Waiblingen

Wann der Abbruch der Avia-Tankstelle für das geplante Ärztehaus richtig losgeht - und wie es den "Helmuts" jetzt geht

helmuts
Helmut Gehring, Tanja Spahlinger-Gehring und Frank Gehring vor der neuen Werkstatt (von links). © ALEXANDRA PALMIZI

Das geplante Ärztehaus an der Ecke Fronackerstraße/Stadtgraben sorgt für hitzige Diskussionen in Waiblingen. Was immer dort in Zukunft geschehen wird, die Avia-Tankstelle von „Helmut und Helmut“ jedenfalls ist Geschichte. Das Areal ist eingezäunt, der Abriss der Gebäude hat diese Woche begonnen. Wie geht es weiter auf dem Grundstück, und wie geht’s eigentlich den Tankstellenbetreibern?

Der Pachtvertrag des Eigentümers Dietrich Heymann mit Avia endet am 31. Dezember dieses Jahres. Bis

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar