Waiblingen

Warum Stihl und Kärcher nicht bei der Akku-Allianz von Bosch mitmachen

1/2
Sommertour Kärcher
Macht in der Werbung keinen Unterschied zwischen den Geschlechtern: Kärcher. © Benjamin Büttner
2/2
C66A0558
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Bosch und Gardena haben eine „Akku-Allianz“ gegründet und andere Unternehmen eingeladen, sich ihrer gemeinsamen Akku-Technik zu bedienen. Die Rems-Murr-Firmen Kärcher und Stihl haben dankend abgelehnt. Sowohl der Reinigungsspezialist Kärcher wie auch der Motorgeräte- und Sägenhersteller Stihl vertrauen auf ihre eigenen Akkus. Beide Unternehmen sehen in ihren kabellosen Batterien großes Wachstumspotenzial.

„Bis 2025 werden in Europa alle mobilen Geräte im Haushalt kabellos sein“, hatte

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich