Waiblingen

Was bedeutet die Impfpflicht für die Kitas?

Impfen Impfpflicht Spritze Arzt Kind Kita Kinder_0
Masern sind hoch ansteckend. Ein kleiner Pieks kann sie verhindern © Adobe/Stalnyk

Waiblingen.
Auf Schulen und Kindergärten kommt etwas zu: Am 1. März tritt das Masernschutzgesetz in Kraft. Das heißt, für alle Schüler und Kindergarten-Kinder muss ein Impfnachweis vorgelegt werden. In Waiblingen sind davon rund 3000 Kinder an den Kitas der Stadt, der Kirchen und anderer Träger betroffen. Dieser Tage läuft die Information der Eltern an. Der Gesetzgeber gewährt allen Kindern, die bereits eine dieser Einrichtungen besuchen, eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich