Waiblingen

Was passiert mit Post und Postbank in den Waiblinger Ortschaften?

Neue Post in Beinstein
In Beinstein gibt es weiterhin eine Postfiliale. Das freut auch sie: Thomas Heckmann von der GDW Süd (v. l.), Giuseppina Tomasi, Leiterin des Cap-Markts, Margarete Dridi, die 15 Jahre die Postagentur in Beinstein führte, und Cinzia Rosso, die von nun an für die Post im iD-Markt zuständig ist. © Laura Steinke

Die Menschen in den Waiblinger Ortschaften fragen sich, was mit den Poststellen in ihrem Ort passiert. Aktuell zeigt das etwa eine Diskussion auf der Internetplattform Facebook. Dass in Neustadt mit der Schließung der Drogerie Kögel nun auch die Postdienstleistungen wegfallen und sich bei den Poststellen in Beinstein und Hohenacker etwas verändert, bewegt die Menschen. Wir haben bei der Deutschen Post nachgefragt, wie der aktuelle Stand der Postversorgung in den Waiblinger Ortschaften

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar