Waiblingen

Wie lebt es sich im Sperrgebiet?

Corona: Wie lebt es sich im Sperrgebiet?_0
Michaela Mersetzky lebt in Italien. © Privat

Waiblingen.
Das Coronavirus. Was noch vor kurzem weit weg schien, ist plötzlich nah. Die Freundin, die aus dem Skiurlaub in Österreich zurückkam, sitzt jetzt 14 Tage zu Hause in ihrem Wohnzimmer. Der Sohn, der seit Januar in New York lebt, arbeitet dort schon seit Wochen nur noch im Home-Office. Sein Bruder, der ihn kommende Woche besuchen wollte, wurde von Trumps Einreiseverbot jäh gestoppt. Was aber vielleicht auch besser ist, da er als Arzt in

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich