Weinstadt

Bestellbegrenzung für Biontech: HNO-Arzt aus Weinstadt verärgert über Coronapolitik

Covid Impfung
Bei Biontech gilt neuerdings für Praxen eine Bestellobergrenze von 30 Dosen pro Arzt pro Woche. © Gabriel Habermann

Seit auch Fachärzte gegen Corona impfen dürfen, arbeitet die HNO-Praxis Gkotsis und Taxis mit Hochdruck daran, so viele Menschen wie möglich zu impfen. Seit die Booster-Impfung für alle Altersgruppen freigegeben ist, sei die Nachfrage nach Impfterminen enorm angestiegen, berichtet HNO-Arzt Delf-Hagen Taxis. Bis zu über 400 Impfungen pro Woche könnte die Praxis eigentlich leisten. Doch jetzt hat der Bund für Biontech eine Bestellobergrenze eingeführt. Praxen sollen stattdessen auf Moderna

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich