Weinstadt

Cabrio-Ruine: Wie geht es weiter?

1/3
Cabrio-Ruine
Die Ruine des Mineralbads Cabrio. Die Aufnahme stammt vom Juli 2017. © Drohnenbild / Büttner / ZVW
2/3
_1
Mit Genehmigung der Stadtverwaltung haben wir uns im Juli 2017 auf dem Cabrio-Gelände aufhalten dürfen – das Badgebäude selbst durften wir allerdings schon damals nicht betreten. Als wir nun erneut auf dem Areal fotografieren wollten, teilte die Stadt mit, dass sie aus Sicherheitsgründen keinem Fotografen mehr Zugang gewährt.
3/3
Cabrio-Ruine
Links befindet sich die Flüchtlingsunterkunft des Landkreises, rechts die Ruine des Mineralbads Cabrio. Die Aufnahme stammt vom Juli 2017. © Benjamin Buettner

Weinstadt-Endersbach.
Ist der Abriss des Cabrios aufgrund der hohen Kosten generell vom Tisch? Gibt es überhaupt Pläne bei der Weinstädter Stadtverwaltung, was auf dem Areal des ehemaligen Endersbacher Mineralbads einst entstehen könnte? Fakt ist, dass das Thema vor zweieinhalb Jahren das letzte Mal auf der Tagesordnung einer öffentlichen Sitzung auftauchte. „Rückbau Mineralbad Cabrio – Sachstandsbericht zu Planung und Ausführung“ stand in der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich