Weinstadt

Deutscher Fruchtpreis für Remstalmarkt Mack in Weinstadt

FruchtpreisMack
Freuen sich über die Auszeichnung: Remstalmarktbetreiber Rocco Capurso, Luca Capurso, die Chefin der Obst- und Gemüsetheke Angelika Kaiser, Monika Mayer und Anke Rüdiger. © Gaby Schneider

„Wenn’s regional geht, dann kaufen wir auch regional“, sagt Angelika Kaiser, die Chefin der Obst- und Gemüsetheke im Remstalmarkt Mack. Bis auf Spezialitäten, die in der Gegend nicht angebaut werden, stamme alles aus einem Umkreis von zehn bis 15 Kilometern. Zwei-, dreimal am Tag wird geliefert, entweder vom Großmarkt oder von den Erzeugern selbst.

Der "Oscar des Obst- und Gemüsehandels"

Jetzt hat Angelika Kaisers Team den „Deutschen Fruchtpreis 2021“ in der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich