Weinstadt

Einkaufen in Weinstadt: So lief der erste Tag im Schuhaus Entenmann, bei Mode am Markt, in der Parfümerie Greis und Co.

einkaufen
Sehr zufrieden mit dem ersten Öffnungstag: Marcia Häfner vom Schuhhaus Entenmann berät eine 86-jährige Stammkundin. © Alexandra Palmizi

Überglückliche Kundinnen, zufriedene Verkäufer, mitunter aber auch tote Hose. So lief der erste Öffnungstag nach drei Monaten Corona-Lockdown in der Endersbacher Einkaufsstraße.

In der Parfümerie Greis ist am Montagvormittag außer den drei Verkäuferinnen niemand im Laden. „Heute ist Totentanz“, sagt Filialleiterin Yessica Lassas. Sie ist etwas überrascht darüber, dass so wenig los ist: „Nach dem ersten Lockdown standen die Leute Schlange vor dem Geschäft“, sagt sie. Jetzt wirke es

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion