Weinstadt

Feuerwehr-Einsatz am Freitagmorgen (19. März) in Seniorenheim in Weinstadt-Großheppach

Feuerwehr blaulicht FW einsatz symbol symbolbild symbolfoto
Die Feuerwehr Weinstadt war in der Nacht auf Sonntag mit 30 Leuten im Einsatz. (Symbolfoto) © Joachim Mogck

Schrecken am Morgen für die Bewohner eines Seniorenheims in Weinstadt-Großheppach: Mit sieben Einsatzfahrzeugen und mehr als 30 Feuerwehrleuten mussten die Abteilungen Beutelsbach und Großheppach, der Freiwilligen Feuerwehr Weinstadt ausrücken. Um 5.59 Uhr hatte die Brandmeldeanlage des Seniorenheims Alarm ausgelöst.

Gebäudeteil anschließend gründlich durchlüftet

Grund dafür war ein rauchendes Mobiltelefon in dem Seniorenheim. Das teilt Tim Maier, Pressesprecher der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion