Weinstadt

Feuerwehr-Einsatz in Weinstadt: Einsatzkräfte verschaffen sich Zugang über Balkon

Blaulicht Feuerwehr Feuerwehrauto 112 Einsatz Feuerwehreinsatz Symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt wurde am Donnerstagabend (11.11.) um 20.14 Uhr in die Poststraße nach Beutelsbach gerufen. Wie Feuerwehr-Sprecher Tim Maier am Freitagmorgen (12.11.) mitteilt, haben Anwohner den piepsenden Rauchwarnmelder in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses wahrgenommen und alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Person befand sich in der leicht verrauchten Wohnung

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte Tim Maier zufolge „schnell fest, dass die Wohnung tatsächlich leicht verraucht war und sich noch eine Person in den Räumen befand“.

Über den Balkon verschafften sich die Feuerwehrleute Zugang, nahmen das angebrannte Essen vom Herd und betreuten die glücklicherweise unverletzte Person. Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt war mit drei Fahrzeugen und 19 Feuerwehrleuten vor Ort.

Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt wurde am Donnerstagabend (11.11.) um 20.14 Uhr in die Poststraße nach Beutelsbach gerufen. Wie Feuerwehr-Sprecher Tim Maier am Freitagmorgen (12.11.) mitteilt, haben Anwohner den piepsenden Rauchwarnmelder in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses wahrgenommen und alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

Person befand sich in der leicht verrauchten Wohnung

{element}

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte Tim Maier zufolge „schnell fest, dass die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper