Weinstadt

Feuerwehr Weinstadt im Einsatz wegen angebrannter Nudelsuppe

Feuerwehr
Symbolfoto. © ZVW/Gaby Schneider

Eine auf dem Herd vergessene Nudelsuppe rief am Freitagnachmittag (4. Februar 2022) kurz nach halb fünf die Feuerwehr Weinstadt auf den Plan. Wegen der Rauchentwicklung in der Wohnung in der Beutelsbacher Ulrichstraße alarmierte die Bewohnerin die Feuerwehr. Diese nahm das angebrannte Essen vom Herd und sorgte mit einem Belüftungsgerät für frische Luft. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz war die Feuerwehr Weinstadt mit vier Einsatzfahrzeugen und mehr als

20 Feuerwehrleuten.

Am Vormittag hatte die Feuerwehr Weinstadt einen spektakulären Einsatz wegen eines Chemieunfalls am Remstal-Gymnasium.

Eine auf dem Herd vergessene Nudelsuppe rief am Freitagnachmittag (4. Februar 2022) kurz nach halb fünf die Feuerwehr Weinstadt auf den Plan. Wegen der Rauchentwicklung in der Wohnung in der Beutelsbacher Ulrichstraße alarmierte die Bewohnerin die Feuerwehr. Diese nahm das angebrannte Essen vom Herd und sorgte mit einem Belüftungsgerät für frische Luft. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz war die Feuerwehr Weinstadt mit vier Einsatzfahrzeugen und mehr als

20

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper