Weinstadt

Glasfaser-Ausbau: Schnelles Internet für fast ganz Weinstadt bis 2030

Breitbandausbau
In Weinstadt werden schon bald großflächig Breitbandanschlüsse verlegt. © Alexandra Palmizi

Weinstadt soll verkabelt werden. Dies ist das Ziel eines Kooperationsvertrags zwischen den Stadtwerken und der Deutschen Telekom. Bis 2030 sollen 90 Prozent aller Haushalte in Weinstadt über einen Glasfaseranschluss verfügen.*

Das haben die Projektpartner bei einem Pressegespräch in der Großheppacher Steinscheuer verkündet. Bei dem Termin mit dabei waren unter anderem Oberbürgermeister Michael Scharmann, Landrat Dr. Richard Sigel, der erste Betriebsleiter der Stadtwerke Weinstadt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich