Weinstadt

Kaminbrand in Großheppach: Feuerwehr Weinstadt am Dienstag (15.02.) im Einsatz

Feuerwehr_Großheppach
Auch die Drehleiter ist im Einsatz. © Benjamin Beytekin

Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt ist am Dienstagnachmittag (15.02.) um 14.54 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in die Pfahlbühlstraße in Großheppach ausgerückt. 

Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften im Einsatz. Es brannte der Kamin eines Wohnhauses. Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren vor Ort.

Polizei: Keine Verletzten und kein Sachschaden

Verletzte hat es laut einer ersten Auskunft der Polizei keine gegeben, man gehe im Moment sogar davon aus, dass der Kaminbrand ohne nennenswerte Sachschäden beendet werden konnte. Um kurz vor 17 Uhr war der Einsatz offiziell beendet: Die Feuerwehr rückte ab. 

Der Brand sei vermutlich durch einen verunreinigten Kamin ausgelöst worden, so Polizeipressesprecher Robert Kauer.

Ablagerungen im Kamin können sich entzünden

Im Kamin lagern sich über längere Zeit Ruß und Holzteer aus unvollständiger Verbrennung ab, diese Ablagerungen können sich entzünden. Deswegen müssen Kamine auch regelmäßig gereinigt werden.

Bestimmte Faktoren beim Heizen, wie zum Beispiel feuchtes Brennholz, können solche Ablagerungen begünstigen. Der Kamin in der Pfahlbühlstraße in Großheppach sei nun von einem Kaminkehrer professionell gereinigt worden, so die Polizei.

Die Freiwillige Feuerwehr Weinstadt ist am Dienstagnachmittag (15.02.) um 14.54 Uhr zu einem gemeldeten Zimmerbrand in die Pfahlbühlstraße in Großheppach ausgerückt. 

Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften im Einsatz. Es brannte der Kamin eines Wohnhauses. Auch die Polizei und der Rettungsdienst waren vor Ort.

Polizei: Keine Verletzten und kein Sachschaden

Verletzte hat es laut einer ersten Auskunft der Polizei keine gegeben, man

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper