Weinstadt

Keime im Trinkwasser: Leitungswasser in Weinstadt wird gechlort

LebenselixierWasserMineralwasser
Das Trinkwasser in Schnait und Beutelsbach enthält kurzfristig geringe Mengen Chlor (Symbolfoto). © Hardy Zürn

In zwei Niederzonen in Beutelsbach und Schnait wird das Trinkwasser bis einschließlich kommenden Samstag, 27. August, gechlort. Laut den Stadtwerken Weinstadt wurde bei einer routinemäßig entnommenen Trinkwasserprobe eine „geringe mikrobiologische Grenzwertüberschreitung“ festgestellt - also Keime.

Hinweise für Zubereitung von Babynahrung und für Aquarienbesitzer

Die Ursachenermittlung sei bereits eingeleitet worden. „Die Verunreinigung wird durch eine Desinfektion mittels Chlor beseitigt, es kann daher besonders in den Morgenstunden zu wahrnehmbarem Chlorgeruch kommen“, informieren die Stadtwerke.

Die Chlorwerte bei dieser Desinfektion bewegten sich in dem nach der Trinkwasserverordnung zulässigen Rahmen. Trotzdem gibt es zwei Dinge zu beachten: „Für Säuglingsnahrung sollten Sie auf natriumarmes (kleiner 50 Milligramm pro Liter), in Flaschen abgefülltes Wasser zurückgreifen. Für Aquarien ist das Wasser aufgrund der Chlorzugabe ungeeignet.“

Nachuntersuchung soll Erfolg der Maßnahme klären

Die Chlorung soll bis einschließlich Samstag, 27. August, erfolgen. Die Warnhinweise zu Säuglingsnahrung und Aquarien gelten noch bis Dienstag, 30. August.

Nach Abschluss der Desinfektionsmaßnahmen wird eine Nachuntersuchung des Trinkwassers vorgenommen.

In zwei Niederzonen in Beutelsbach und Schnait wird das Trinkwasser bis einschließlich kommenden Samstag, 27. August, gechlort. Laut den Stadtwerken Weinstadt wurde bei einer routinemäßig entnommenen Trinkwasserprobe eine „geringe mikrobiologische Grenzwertüberschreitung“ festgestellt - also Keime.

Hinweise für Zubereitung von Babynahrung und für Aquarienbesitzer

Die Ursachenermittlung sei bereits eingeleitet worden. „Die Verunreinigung wird durch eine Desinfektion mittels

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper