Weinstadt

Lidl: Brandursache ermittelt

1/2
Brand bei Supermarkt: Lidl evakuiert_0
Insgesamt 24 Feuerwehrleute sind am Dienstag auf dem Lidl-Gelände in der Großheppacher Straße im Einsatz gewesen. © ZVW/Gabriel Habermann
2/2
_1
Der Brandherd: Die Hydraulikpresse für Kartonagen und Papier. © Gabriel Habermann

Weinstadt-Endersbach.
Die Feuerwehr dachte erst, es sei nur ein Containerbrand – doch schnell zeigte sich, dass die Weinstädter Wehr mit mehr Fahrzeugen ausrücken muss. Es fing nämlich nicht irgendein frei stehender Papiercontainer Feuer, sondern die hydraulische Papierpresse neben der Lidl-Filiale in Endersbach. Die Weinstädter Feuerwehr rückte deshalb am späten Dienstagvormittag mit 24 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen aus. Als sie ankam, war

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar