Weinstadt

Neue Ortsschilder sind da: Stadt versteigert ausgediente "Weinstadt"-Tafeln

Ortsschild
Neue Schilder: Erstmals wird darauf hingewiesen, dass Weinstadt eine „Große Kreisstadt“ ist und nicht einfach nur eine „Stadt“. © Alexandra Palmizi

In ganz Weinstadt hängen seit einigen Tagen neue Ortsschilder. Zur Erinnerung: Seit Mitte Oktober hatte es an einigen Ortseingängen gar kein solches Schild mehr gegeben: Einige der Tafeln waren kurz vor ihrem Austausch offenbar von Souvenirjägern aus der Fassung gelöst worden. Was geschieht jetzt mit den ausgedienten Schildern, die nicht gestohlen wurden? Und was unterscheidet die neuen Ortsschilder von den Vorgängern?

Seit 1979 „Große Kreisstadt“

Eine Antwort auf die zweite

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar