Weinstadt

Reha-Sport im Fitnessstudio? Land widerspricht Eckhard Büschel, der Weinstädter Lifefitness-Betreiber erwägt eine Klage

Sportpunkt
Schwere Zeiten für Sportler und die Fitnessbranche. (Symbolfoto) © Alexandra Palmizi

Dürfen Fitnessstudios im Lockdown öffnen, um Reha-Sport anzubieten? Und ist das sogar für Kunden ohne Rezept möglich, wie Fitnessstudiobetreiber Eckhard Büschel sagt? Nein, sagt das Sozialministerium. Doch die Begründung mit der Corona-Verordnung ist widersprüchlich – und der Weinstädter erwägt, zu klagen.

Zur Erinnerung: Eckhard Büschel, Betreiber des Lifefitness in Endersbach, plant, von 1. März an zwei Personen gleichzeitig auf den rund 500 Quadratmetern Fläche seines Studios

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich