Weinstadt

Remstal-Markt Mack in Weinstadt ist „Supermarkt des Jahres“

Mack0A8A1837a
Remstal-Markt-Mack-Betreiber Rocco Capurso in seinem Supermarkt (Archivfoto). © Gabriel Habermann

Der Remstal-Markt Mack ist vergangene Woche in Essen als „Supermarkt des Jahres“ ausgezeichnet worden. Das hat die Edeka-Südwest-Regionalgesellschaft am Montag mitgeteilt.

Der Supermarkt setzte sich laut der Pressemitteilung in der Kategorie der selbstständig geführten Märkte bis 2500 Quadratmeter Verkaufsfläche gegen Mitbewerber aus ganz Deutschland durch.

Bedientheken besonders erwähnt

Der Mack überzeugte demnach dieses Jahr die Fachjury unter anderem bei der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, mit Bedientheken in verschiedenen Bereichen mit der Teilbedienung bei Obst und Gemüse sowie dem Verzicht auf Plastikverpackung in einigen Bereichen.

Auch, dass an der Fleischtheke sechs Metzger und mehrere Köche an der heißen Theke und im Partyservice angestellt seien, wird in der Mitteilung in diesem Zusammenhang lobend erwähnt. Auch die Größe des Sortiments, der Fokus auf regionale Produkte sowie der Service im Supermarkt an sich hätten bei der Preisverleihung eine Rolle gespielt.

Unangemeldete Besuche

Der „Supermarkt des Jahres“ wird jährlich vom „Lebensmittel Praxis Verlag“ in Kooperation mit der Publikumszeitschrift „Meine Familie und ich“ verliehen. Unangemeldet und zunächst inkognito werden die Märkte laut der Pressemitteilung geprüft.

Ein unabhängiges Marktforschungsinstitut führe dann vor allen nominierten Märkten zudem Verbraucherbefragungen durch, bevor die Jury ihre Entscheidung trifft.

Edeka Südwest gratuliert

Der Remstal-Markt Mack ist Teil des genossenschaftlichen Edeka-Verbunds im Südwesten. „Der ‚Supermarkt des Jahres’ gehört zu den renommiertesten Wettbewerben der Lebensmittelbranche“, so Rainer Huber, Vorsitzender der Geschäftsführung Edeka Südwest.

Er gratuliert in der Mitteilung dem Edeka-Kaufmann und Remstal-Markt-Betreiber Rocco Capurso sowie dem gesamten Team des Remstal-Markts.

Der Remstal-Markt Mack ist vergangene Woche in Essen als „Supermarkt des Jahres“ ausgezeichnet worden. Das hat die Edeka-Südwest-Regionalgesellschaft am Montag mitgeteilt.

Der Supermarkt setzte sich laut der Pressemitteilung in der Kategorie der selbstständig geführten Märkte bis 2500 Quadratmeter Verkaufsfläche gegen Mitbewerber aus ganz Deutschland durch.

Bedientheken besonders erwähnt

Der Mack überzeugte demnach dieses Jahr die Fachjury unter anderem bei der Aus-

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper