Weinstadt

Silvester in Weinstadt: Freiwillige Feuerwehr zieht Bilanz

Feuerwehr blaulicht FW einsatz symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Für die Silvesternacht hatte die Stadt Weinstadt im Gegensatz zur Nachbarkommune Waiblingen keine Plätze ausgewiesen, auf denen coronabedingt ein Versammlungs-, Alkohol- und Feuerwerksverbot gegolten hätte. Somit durfte, wer noch Feuerwerkskörper zu Hause hatte, diese in Weinstadt auch abfeuern – solange keine brandgefährdeten Fachwerkgebäude in der Nähe waren.

Einsatzkräfte konnten bei Familie sein

Die Sorge eines Zeitungslesers, Böllerbegeisterte aus Waiblingen könnten

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion