Weinstadt

Stromausfall in Strümpfelbach: Feuerwehr rückt aus

Weinstadt: Stromleitung reisst ab- vier Haeuser voruebergehend ohne Strom
Einsatz der Feuerwehr Weinstadt in der Grubengasse. © SDMG / Boehmler

Wegen einer gerissenen Oberleitung an einem Haus in der Grubengasse hatten in der Nacht von Sonntag, 20. Juni, auf Montag, 21. Juni, in Strümpfelbach mehrere Häuser danach keinen Strom mehr. 

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, leuchtete alles aus und brachte einen Mitarbeiter der Netze BW mit der Drehleiter zum Strommast auf dem Gebäude, um das herunterhängende Stromkabel zu entfernen. Netze BW betreibt in großen Teilen von Baden-Württemberg das Verteilnetz für Strom und Gas. Die Abteilung Strümpfelbach der Feuerwehr Weinstadt und die Drehleitergruppe waren mit vier Einsatzfahrzeugen und rund 20 Einsatzkräften vor Ort. Die Alarmierung erfolgte am Sonntag um 22.25 Uhr.

Ob der Sturm den Schaden an der Leitung hervorgerufen hat, konnte laut Tim Maier, Sprecher der Feuerwehr Weinstadt, vor Ort nicht geklärt werden.

Wegen einer gerissenen Oberleitung an einem Haus in der Grubengasse hatten in der Nacht von Sonntag, 20. Juni, auf Montag, 21. Juni, in Strümpfelbach mehrere Häuser danach keinen Strom mehr. 

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab, leuchtete alles aus und brachte einen Mitarbeiter der Netze BW mit der Drehleiter zum Strommast auf dem Gebäude, um das herunterhängende Stromkabel zu entfernen. Netze BW betreibt in großen Teilen von Baden-Württemberg das Verteilnetz für Strom und

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper