Weinstadt

Unfall auf B 29 in Weinstadt am Freitag (24.09.): Feuerwehr im Einsatz

Blaulicht Feuerwehr Feuerwehrauto 112 Einsatz Feuerwehreinsatz Symbolfoto
Symbolfoto. © Joachim Mogck

Auf der B 29 auf Höhe von Großheppach hat sich am Freitag in der Früh (24.09.) ein Unfall ereignet. Laut Auskunft des Polizeipräsidiums Aalen ist ein Fahrzeug in Fahrtrichtung Aalen von der Fahrbahn abgekommen und in eine Leitplanke gefahren. Verletzt wurde niemand. Der Verkehr staut sich auf der B 29 wegen des Unfalls stark. Bereits am Montag (20.09.) gab es auf der B 29 ein Verkehrschaos. 

Die Feuerwehr Weinstadt wurde an diesem Freitag um 6.45 Uhr alarmiert - und zwar zunächst unter dem Stichwort "Fahrzeugbrand". Das teilte Tim Maier, Sprecher der Feuerwehr Weinstadt, mit. Nach seinen Angaben waren fünf Fahrzeuge und 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

Gebrannt hat das betroffene Unfallfahrzeug zwar nicht, allerdings war Brennstoff ausgelaufen. Die Feuerwehr setzte deshalb Ölbindemittel ein.

Auf der B 29 auf Höhe von Großheppach hat sich am Freitag in der Früh (24.09.) ein Unfall ereignet. Laut Auskunft des Polizeipräsidiums Aalen ist ein Fahrzeug in Fahrtrichtung Aalen von der Fahrbahn abgekommen und in eine Leitplanke gefahren. Verletzt wurde niemand. Der Verkehr staut sich auf der B 29 wegen des Unfalls stark. Bereits am Montag (20.09.) gab es auf der B 29 ein Verkehrschaos. 

{element}

Die Feuerwehr Weinstadt wurde an diesem Freitag um 6.45 Uhr alarmiert - und zwar

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper