Weinstadt

Verein "Shape and ride" will in Weinstadt legale Mountainbike-Strecken im Wald

Mountainbike Trail
Peter Hölzle (39) setzt sich mit seinen Mitstreitern vom Verein „Shape and ride“ dafür ein, dass in Weinstadt bislang illegale Mountainbike-Strecken im Wald offiziell erlaubt werden. Das Bild ist auf einer etwa 800 Meter langen Strecke von Schanbach runter nach Strümpfelbach entstanden, die der Verein gerne pflegen würde, sofern sie genehmigt wird. © ZVW/Gabriel Habermann

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben gerade Jugendliche vermehrt auf eigene Faust Mountainbike-Strecken im Wald errichtet. Sechs dieser Routen in den Wäldern in Weinstadt will der neu gegründete Verein „Shape and ride“ aus Korb offiziell genehmigen lassen. In der zweiten Septemberhälfte gibt es deshalb einen Termin mit Vertretern der Stadt Weinstadt. Auch hat der Verein bereits Kontakt mit dem Forstamt des Rems-Murr-Kreises aufgenommen.

Peter Hölzle (39) aus Weinstadt ist Mitglied

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion