Weinstadt

Waiblingen, Kernen, Fellbach, Weinstadt: Weihnachtsbaum-Abholung verzögert sich

Christbaumabholung
Christbäume liegen zur Abholung bereit - hier in der Innenstadt in Schorndorf (Archivfoto). © Gaby Schneider

Bei der Abholung der ausrangierten Weihnachtsbäume in Weinstadt, Kernen, Teilen von Waiblingen, Fellbach-Nord und Oeffingen lief es bisher teils nicht ganz wie geplant.

Krankheitsfälle beim Entsorger

Wie die Abfallwirtschaft Rems-Murr (AWRM) auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt hat, verzögert sich die Abholung in einigen Ortschaften weiterhin - ursprünglich sei als Nachholtermin für diese Bezirke Samstag, 14. Januar, angesetzt gewesen, das habe aber nicht an allen Standorten geklappt, so Pressesprecherin Stefanie Baudy. „Tatsächlich ist es so, dass es bei unserem Entsorger zu unerwarteten Krankheitsfällen gekommen ist“, informiert Baudy. „Die sind dran, alles schnellstmöglich nachzuholen.“

Abholung im Lauf der Woche

In Weinstadt seien die meisten Bäume allerdings inzwischen abgeholt worden: In mehreren Teilorten wurden die Bäume demnach dem Plan entsprechend schon vergangene Woche abgeholt, Anfang dieser Woche ist das Sammelfahrzeug dann auch in Großheppach unterwegs. Die Abfallwirtschaft gehe davon aus, dass die Abholung in allen weiteren betroffenen Ortschaften im Laufe dieser Woche noch erfolgen könne.

Die AWRM bittet darum, die Bäume am Straßenrand liegen zu lassen. In Gebieten, wo nur einzelne Christbäume auf die Abholung warten, sollen diese außerdem schon bei der nächsten planmäßigen Leerung der Biotonnen mitgenommen werden, so die Sprecherin. Bei kleinen Mengen brauche es kein zusätzliches Sammelfahrzeug.

Bei der Abholung der ausrangierten Weihnachtsbäume in Weinstadt, Kernen, Teilen von Waiblingen, Fellbach-Nord und Oeffingen lief es bisher teils nicht ganz wie geplant.

Krankheitsfälle beim Entsorger

Wie die Abfallwirtschaft Rems-Murr (AWRM) auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigt hat, verzögert sich die Abholung in einigen Ortschaften weiterhin - ursprünglich sei als Nachholtermin für diese Bezirke Samstag, 14. Januar, angesetzt gewesen, das habe aber nicht an allen

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper