Weinstadt

Warum Nicole Jaegle aus Weinstadt trotz Asthma-Attest oft Maske trägt

Asthma
Für die Asthmatikerin Nicole Jaegle wird schon das Treppensteigen zum Problem, wenn sie dabei eine Maske trägt. © Alexandra Palmizi

Nicole Jaegle hat immer ihr Asthma-Spray dabei. Als starke Asthmatikerin braucht sie es normalerweise zwei- oder dreimal am Tag. In letzter Zeit kommt sie aber immer öfter in Situationen, in denen sie zusätzlich zwei Sprühstöße nehmen muss, weil sie sonst kaum noch Luft bekommt. Das liegt daran, dass die Endersbacherin oft einen Mund-Nasen-Schutz trägt – und das, obwohl ihr Arzt ihr aufgrund ihres Asthmas schon zu Beginn der Pandemie ein Attest geschrieben hat, das sie von der Maskenpflicht

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion