Weinstadt

Was bietet das Sportvereinszentrum in Weinstadt, wenn es Anfang 2021 fertig ist?

Sportzentrum SG
Von links: Architektin Daniela Knapp, Markus Winkler (hauptberuflicher Leiter des neuen Sportvereinszentrums) und Klaus Silbernagel (Vorsitzender der SG Weinstadt) vor der Baustelle des SG-Cubes. © Gabriel Habermann

„Im SG-Cube schlagen zwei Herzen“, sagt Klaus Silbernagel, Vorstandsvorsitzender der Sportgemeinschaft Weinstadt (SG), über den Neubau des Sportvereinszentrums, der stark voranschreitet. Im Januar 2021 soll es öffnen.

„Als Sportverein für Alt und Jung lassen sich künftig Angebote für die ganze Familie schaffen“, findet Silbernagel. Architektin Daniela Knapp erläutert das bauliche Konzept hinter den beiden Herzkammern des „Cube“. Und der künftige Studioleiter der SG, Markus Winkler,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar