Weinstadt

Wie geht es Polen in der Corona-Krise?

Wie geht’s Polen in der Corona-Krise?_0
Bild aus besseren Zeiten: Die Europatage in der Partnerstadt Miedzychod im Jahr 2004, dem Jahr des polnischen EU-Beitritts. © Privat

Weinstadt/Miedzychod.
Wie kann eine Städtepartnerschaft in Zeiten der Coronavirus-Pandemie am Leben gehalten werden? Was ist in Polen anders als in Deutschland? Wir haben in der Weinstädter Partnerstadt Miedzychod nachgefragt, wie die Lage ist. Tadeusz Wienke ist Mitarbeiter im Bereich Kultur und Stadtmarketing beim Stadtamt von Miedzychod, er beherrscht Deutsch perfekt in Wort und Schrift. Wir haben ihm Fragen zur Corona-Krise gestellt – und sehr

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich