Welzheim

Feuerwehr löscht Containerbrand in Welzheimer Industriegebiet

Feuerwehr Containerbrand
Der Einsatz der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern. © Feuerwehr Welzheim

Die Feuerwehr Welzheim wurde am Dienstag (17.08.) um 15.40 Uhr zu einem Containerbrand im Industriegebiet Reizenwiesen alarmiert.

Als die Einsatzkräfte ankamen, entdeckten sie es an einer Kartonagenpresse eine Rauchentwicklung. Das Löschen der Presse gestaltete sich laut Kommandant Jürgen Krauß schwierig, da die Presse direkt an der Hallenwand abgestellt war und dort nicht geöffnet werden konnte. Es habe die Gefahr bestanden, dass das Feuer auf die Halle übergreift.

Lkw des Bauhofs als Unterstützung im Einsatz

Zur Unterstützung wurde deshalb ein Lastwagen des Welzheimer Bauhofs hinzugezogen, der den Container auf einer freien Fläche entleerte. Die Kartonagen konnten dann auf der Freifläche gefahrlos abgelöscht werden.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte die Kartonagenpresse gelöscht werden und das Übergreifen auf die Industriehalle verhindert werden.

Im Einsatz waren drei Fahrzeuge und 20 Einsatzkräfte. Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind noch unklar.