Welzheim

Feuerwehr Welzheim verhindert einen größeren Brand in der Schorndorfer Straße

Brandmeldeanlage
Eine Maschine überhitzte. Zum Glück schlug die Brandmeldeanlage sofort Alarm. © ALEXANDRA PALMIZI

Am Montag, 12. Oktober, um 11 Uhr wurde die Feuerwehr Welzheim zu einer größeren Firma in die Schorndorfer Straße alarmiert. Dort hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Maschine überhitzt war und einen Schwelbrand verursacht hatte, letztlich verursacht durch einen technischen Defekt an der Maschine. Gemeinsam mit dem Betriebspersonal konnte die Feuerwehr den Brand rasch löschen und so ein Ausbreiten verhindern.

Teilweise wurde die Maschine noch auseinandergebaut, um sicherzugehen, dass der Schwelbrand auch vollständig gelöscht wurde. Die Feuerwehr kontrollierte noch abschließend den Bereich mit einer Wärmebildkamera. Die automatische Brandmeldeanlage hatte ausgelöst und so konnte der Brand noch in seiner Entstehungsphase erkannt werden. Durch das schnelle Eingreifen konnte also Schlimmeres verhindert werden.