Welzheim

Feuerwehreinsatz in Welzheim am 13. Mai: Kurze Aufregung, glimpfliches Ende

Staufer Feuer
Symbolfoto. © ALEXANDRA PALMIZI
Um 18.48 Uhr am Vatertag, 13. Mai, kam die Alarmmeldung: Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus im Welzheimer Römerweg. Die Feuerwehr fuhr hin - und konnte schnell Entwarnung geben: Jemand hatte seine Ölheizung gereinigt, dabei war Öl auf eine heiße Platte geraten und verdampft. Es rauchte kurz ordentlich. Aber das war es dann auch schon. Meldung der Polizei: "Kein Personenschaden, kein Sachschaden."