Welzheim

Hier kommt die Maus zum Wasserturm: Zwei Graffiti-Künstler waren wieder in Welzheim unterwegs

Wasserturm
Am Wasserturm mit Mann und Maus: Janosch Müller (links) und Cedric Schiele haben den Zweckbau fantasievoll gestaltet. © Zuehr

„Hier kommt die Maus“: Das munter-fetzige Kinderlied kommt beim Umrunden des Welzheimer Wasserturms wie von selbst in den Sinn. Denn auch ein niedlicher Nager wurde auf dem Betonrund in Szene gesetzt. Und nicht nur er: Rund um den Zweckbau aus dem Jahre 1953 ist eine fantasievolle Wiesenlandschaft mit Blumen und Tieren entstanden, warmherzig festgehaltene Motive wie aus einem Kinderbuch. Da gibt es Igel, Käfer und Libelle zu entdecken, dort Schnecke, Frosch und Blumen: Es lohnt sich, den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar