Welzheim

Volksbank Welzheim: Bei Rückerstattungs-Forderung droht Kontokündigung

IMG_0408
Die Volksbank-Zentrale in Welzheim. © Mathias Ellwanger

Für Unmut bei Teilen der Volksbank-Kundschaft hat der Umgang mit dem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) von Ende April gesorgt. Dieser hatte das jahrelang von Banken praktizierte Verfahren bei Gebührenerhöhungen für rechtswidrig erklärt: nämlich, dass Vertragsänderungen ohne aktive Zustimmung der Kunden erfolgten. Geklagt hatte der Bundesverband der Verbraucherzentrale. Kunden haben seitdem das Recht, ihre Gebühren bis zum 1. Januar 2018 zurückzuerstatten.

Gebühren waren laut BGH

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion