Welzheim

Volksbank Welzheim fusioniert mit der Raiffeisenbank Weissach

Volksbank
Symbolbild. © Benjamin Büttner
Mit großer Mehrheit haben die Mitgliederversammlungen der Volksbank Welzheim und der Raiffeisenbank Weissach im Tal einer Fusion zum 1. Januar 2015 zugestimmt. Die Volksbank hat danach 70 Mitarbeiter, 13 000 Genossenschaftler und eine Bilanzsumme von 320 Millionen Euro. Beide Banken kooperieren schon seit acht Jahren miteinander, so dass die Fusion die logische Konsequenz ist, um angesichts immer neuer regulatorischer Anforderungen für die Zukunft weiter gut aufgestellt zu sein.