Welzheim

Was geschieht mit dem Elisabethenberg bei Waldhausen?

Elisabethenberg
Blick auf den Elisabethenberg von Waldhausen aus gesehen. Eine Biene ist von der Remstal-Gartenschau letztes Jahr übrig geblieben. © Rainer Stütz

Was geschieht mit dem Elisabethenberg oberhalb des Lorcher Ortsteils Waldhausen? Bisher sind dort behinderte Menschen untergebracht. Doch die Gesetzeslage ermöglicht nicht einen Betrieb in ferner Zukunft. Die Behinderten werden umziehen müssen.

Das Wohnhaus auf dem Elisabethenberg in Waldhausen bietet Wohnplätze für 52 Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung und wird derzeit noch von der Diakonie Stetten betrieben. In sechs Gruppen leben jeweils sechs bis acht Personen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich