Welzheim

Wie die Flößer im Wieslauftal einst das Holz vom Ebnisee an die Rems transportierten

Floesserei01
Kunst von Hansjörg Palm zur Flößerei  an der Laufenmühle bei Welzheim. Förster Kilian Knötzele (zweiter von rechts) gab Einblicke in die Geschichte der Flößerei. © Ralph Steinemann Pressefoto

Wer kennt sie nicht aus seiner Kindheit, Wilhelm Hauffs Geschichte vom kalten Herz, vom Holländermichel, vom Kohlenmunk-Peter und den Flößern, von denen die bis zu 50 Meter langen Stämme der „Holländertannen“ für die niederländischen Schiffswerften rheinabwärts transportiert wurden. Vor allem die Bilder aus Paul Verhoevens DEFA-Film aus dem Jahr 1951 haben sich Generationen von Kindern unauslöschlich ins Gedächtnis gebrannt. Köhlerei, Glasbläserei, Waldbeweidung, Holzwirtschaft und Flößerei

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar