Welzheim

Wird der Einhorntunnel für eine Fahrrad-Demo gesperrt?

Klima Fahrrad Demo Einhorntunnel Schwäbisch Gmünd_0
Radeln für das Klima und eine nachhaltige Verkehrspolitik: Volker Nick und Tochter Fritzi wollen, dass der Einhorn-Tunnel am Freitagnachmittag für kurze Zeit für eine Fahrrad-Demo gesperrt wird. Doch das Ordnungsamt hat abgelehnt. © Thomas Mayr / Tagespost

Schwäbisch Gmünd.
Die Fahrrad-Demo am Weltklimatag am Freitag findet statt. Nur wo? Darüber entscheidet jetzt das Verwaltungsgericht Stuttgart. Volker Nick, Gmünder Fahrradkurier und Fahrrad-Aktivist, will am Freitag, 29. November, um 14.30 Uhr 200 Radler durch den Gmünder Einhorn-Tunnel fahren lassen. „Gegen den Autowahn und für eine Verkehrswende, die den Individualverkehr auf 30 Prozent reduziert“, formuliert Nick. Doch das Gmünder Ordnungsamt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar