Winnenden

Anthony Manu ist neuer Vikar der katholischen Kirchengemeinde in Winnenden

Anthony Manu
Vikar Anthony Manu in der Jakobuskirche in Leutenbach. © Gabriel Habermann

Geboren und aufgewachsen ist Anthony Manu in Ghana, jetzt ist er Pfarrvikar der Borromäus-Gemeinde. „Ich bin in Winnenden, Schwaikheim, Leutenbach, Berglen und Bittenfeld im Einsatz“, erzählt der 66-Jährige. Bereits 1982, also vor knapp 40 Jahren, ist Manu zum ersten Mal nach Deutschland gekommen. „Zum Studieren in Tübingen“, berichtet der Vikar, der in Akumadan das Licht der Welt erblickt hat. „In Kumasi, im Süden von Ghana, habe ich die Grundschule und das Gymnasium besucht und dann habe

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar