Winnenden

Das ist für das „Holzmarkt-Carré“ geplant

Holzmarkt-Carré Winnenden Holzmarkt Ringstraße_0
Das Keller- und Tiefgaragengeschoss fürs zentrale Wohn- und Geschäftshaus „Holzmarkt-Carré“ entsteht derzeit. Links hinten sieht man die Spitze des Torturms an der Marktstraße, rechts hinten das Schreibwarengeschäft Max Mayer an der Ringstraße. © ZVW/Gaby Schneider

Winnenden.
Am Rand der Altstadt, zwischen unterer Marktstraße, Olympia-Kino und Gaststätte „Traube“, nimmt in einer bis zu neun Meter tiefen Baugrube das derzeit größte Bauvorhaben der Stadt Form an: das Wohn- und Geschäftshaus „Holzmarkt-Carré“. Bauträger ist das Winnender Familienunternehmen Class Hausbau und Immobilien. Ein halbes Jahr nach Baubeginn legten Geschäftsführer Rainer Class und die Töchter Catharina und Teresa zusammen mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar